11. Starnberger Management-Tage

Was ist es dem Kunden wert?

- Entwicklung profitabler Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen

Im Mittelpunkt standen unter anderem die Fragen:

  • Wie entwickeln sich Kundenlandschaften und Geschäftsmodelle in Zeiten des „digitalen Darwinismus“?
  • Für was ist der Kunde bereit zu bezahlen und was bedeutet das für ein Target Costing der zweiten Welle?
  • Wie erzeugt man Kundenwert durch den Vertrieb in Zeiten moderner Mehrkanalstrategien?


Mit Vorträgen und Praxisbeiträgen von:

  • Ralf-Michael Franke (CEO der Drive Technologies Division der Siemens AG)
  • Dr. Richard Hausmann (CEO und President des globalen Geschäfts mit Magnetresonanztomographen für GE Healthcare )
  • Bernd Herrmann (Executive Vice President der Würth-Gruppe)
  • Jens Monsees (Industry Leader Automotive bei Google)
  • Andreas Feist (Projektleitung für die Entwicklung des BMW i3)
  • Julia Bösch (Geschäftsführerin des Personal-Shopping-Unternehmens „OUTFITTERY“)
  • Sven Hannawald (Buchautor und Rennfahrer)
  • sowie Digital Natives aus dem TUMKolleg, einem Kooperationsprojekt der Technischen Universität München und des Otto-von-Taube- Gymnasium Gauting.